Bitcoin Daily Chart deutet Verlust an Dynamik an

Bitcoin Daily Chart deutet Verlust an Dynamik an, aber intakter Aufwärtstrend über $9.300

Bitcoin handelt gut in einem starken Aufwärtstrend über $9.300 auf der Tages-Chart gegenüber dem US-Dollar. BTC steht derzeit vor einer entscheidenden Hürde bei $10.000, über der es sich deutlich erholen könnte. Bitcoin kletterte bei 10.390 $ auf ein neues 2-Monatshoch, bevor eine Konsolidierungsphase bei Bitcoin Trader begann. Der Preis scheint an zinsbullischem Momentum zu verlieren, aber er liegt deutlich über dem 100-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt.

eine Konsolidierungsphase bei Bitcoin Trader
Es bildet sich eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $9.300 auf der Tages-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken).
Das Ethereum zeigt ebenfalls positive Anzeichen, sieht sich jedoch einem großen Widerstand nahe der $250-Marke gegenüber.

Bitcoin vor ansteigender Aufgabe

In den letzten Tagen gab es einen stetigen Anstieg des Bitcoin-Preises über die Widerstandsmarke von 9.000 $ gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis weitete seinen Anstieg über die 10.000-Dollar-Marke aus und pendelte sich deutlich über dem einfach gleitenden 100-Tage-Durchschnitt ein.

Er handelte auf ein neues 2-Monatshoch bei 10.390 $ und korrigierte kürzlich nach unten. Es kam zu einem Durchbruch unter die 10.200 $- und 10.000 $-Marke. Er korrigierte sogar unter das 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom 8.655 $-Tief auf ein 10.390 $-Hoch.

Es gibt jedoch eine starke Unterstützung, die sich nahe der $9.300-Marke bildet. Es bildet sich auch eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $9.300 auf der Tages-Chart der BTC/USD-Paarung. Die Trendlinie befindet sich nahe dem 61,8% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $8.655-Tief bis zum $10.390-Hoch.

Bitcoin-Preis

Wenn die Bitmünze nicht über der Trendlinie bleibt, könnte sie eine erhebliche Abwärtskorrektur einleiten. Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe der 9.000 $-Marke, unter der sie sich in den kommenden Tagen in Richtung des Schwingtiefs von 8.655 $ weiter nach unten bewegen könnte.

Jegliche weiteren Verluste könnten den Preis in Richtung 8.250 $ oder dem Verlängerungslevel von 1,236 Fib der Aufwärtsbewegung vom 8.655 $ Tief auf 10.390 $ Hoch führen.

Bullish Break über $10.500?

Auf der Aufwärtsseite liegt eine Anfangshürde für die Haussiers nahe der $10.000-Marke. Wenn sich die Bitcoin über der $10.000-Marke einpendelt, könnte sie weiter steigen.

Der Hauptwiderstand liegt in der Nähe der $10.500-Marke, über der der Preis in naher Zukunft wahrscheinlich um 8%-12% steigen wird. Die nächste große Hürde könnte nahe der 11.200 $-Marke liegen.

Technische Indikatoren:

  • MACD der Tages-Chart – Der MACD verliert langsam an Schwung in der zinsbullischen Zone.
  • Täglicher RSI (Relativer Stärke-Index) – Der RSI für BTC/USD liegt immer noch deutlich über der 50er Marke.
  • Hauptunterstützungsebenen – 9.300 $, gefolgt von 9.000 $.
  • Haupt-Widerstands-Level – $10.000, $10.500 und $11.200.