Bitcoin ist etwas angeschlagen

Bitcoin ist etwas angeschlagen, aber Preisaktion schlägt begrenzte Nachteile vor

Der Bitcoin-Preis begann eine Abwärtskorrektur aufgrund des Widerstands von $12.500 gegen den US-Dollar. BTC handelt derzeit unter 12.000 $, aber es gibt viele wichtige Unterstützungen auf der Abwärtsseite.

Bitcoin startete eine bei Bitcoin Profit kurzfristige Abwärtskorrektur und handelte unter der 12.000 $-Unterstützung.
Der Preis dürfte in der Nähe von $11.800 oder $11.550 eine starke Unterstützung finden.
Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $11.850.
Das Paar könnte sich in den kommenden Sitzungen wieder erholen, solange es über der Unterstützungsmarke von $11.550 liegt.

Bitcoin-Preis setzt Korrekturwelle ein

Nach einer starken Aufwärtsbewegung handelte Bitcoin nahe dem Widerstand von 12.500 $ gegen den US-Dollar. BTC handelte bis auf $12.491 und begann vor kurzem eine Abwärtskorrektur.

Es gab einen Durchbruch unter die Unterstützungsmarke von $12.200, um die jüngste Korrektur einzuleiten. Der Kurs durchbrach sogar den Unterstützungsbereich von $12.000 und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Das Niveau von $11.800 fungierte jedoch als starke Unterstützung.

Auch auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung bildet sich eine große zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe $11.850. Das Paar handelt derzeit nahe dem 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $12.491-Hoch auf $11.813-Tief.

Bitcoin-Preis

Auf der oberen Seite ist die 12.000-Dollar-Marke zusammen mit dem 100-Stunden-SMA ein kurzfristiger Widerstand. Der nächste Widerstand befindet sich nahe dem $12.100-Level und einer anschließenden rückläufigen Trendlinie auf demselben Chart.

Der Hauptwiderstand befindet sich jetzt nahe dem $12.150-Level oder dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $12.491-Hoch auf $11.813-Tief. Ein erfolgreicher Push über die Trendlinie bei Bitcoin Profit bei $12.150 und $12.200 ist ein Muss, um in naher Zukunft einen erneuten Anstieg zu beginnen. In dem genannten Fall könnte der Preis den Widerstand bei $12.500 wieder aufleben lassen.

Begrenzte Abwärtsbewegungen bei BTC?

Wenn Bitcoin Schwierigkeiten hat, einen erneuten Anstieg über $12.100 und $12.200 zu beginnen, könnte sich der Preis weiter nach unten bewegen. Die erste große Unterstützung liegt nahe der 11.800 $-Marke.

Die nächste große Unterstützung befindet sich nahe den Niveaus von $11.650 und $11.550, unter denen die Preisbullen in den kommenden Sitzungen wahrscheinlich die Kontrolle verlieren werden.